Kreisoberliga-Meister

Keine Niederlage, keine Zweifel

 

Copyright © Volksstimme 2018   Von Maria Kurth

Da ist das Ding: Spannung gab es am letzten Spieltag zwar nicht mehr, aber die Freude war bei den mehr als verdienten Kreisoberliga-Meistern aus Gerwisch riesengroß.

Im Stile eines echten Kreisoberliga-Meisters hielt sich die SG Blau-Weiß Gerwisch auch am letzten Spieltag schadlos.

Auch im Duell mit Eintracht Gladau sprang ein deutlicher 5:2 (2:0)-Erfolg heraus.

Auch im 26. Saisonspiel blieb die Elf von Trainer René Pinske ungeschlagen und bewies gegen den Tabellenzweiten aus Gladau noch einmal ihre Dominanz in dieser Saison. Pinkse war nach Abpfiff sichtlich berührt vom starken Auftritt seines Teams während der gesamten Saison und rang mit den Worten. „Das ist einfacher ein toller Abschluss einer grandiosen Saison“, so Pinske, „jetzt wird erstmal gefeiert“.

Zuvor hatte der Meister keine Zweifel aufkommen lassen und nach schönen Kombinationen bereits zur Pause 2:0 geführt. In Hälfte zwei ließ die Konzentration etwas nach, so dass die Gladauer zwar noch zwei Tore erzielen konnten, im Gegenzug aber auch drei weitere kassierten.

 

Gürtelprüfung bei den Judokas

Gürtelprüfung bei den Judokas von Blau – Weiß Gerwisch

 

Pünktlich vor den Pfingst-Schulferien fand in Gerwisch die Gürtelprüfung der Judokas statt. Nach einer gründlichen Vorbereitung war es dann am Sonntag so weit.

Die Prüfung wurde von Martin Lübke vom Judo – Club Burg durchgeführt. Martin Lübke (3.DAN im Judo) bekam für seine gute Arbeit von den Gerwischer Judokas und den vielen Gästen viel Beifall nach der durchgeführten Prüfung.

Zur Prüfung treten immer zwei Judokas auf die Matte.  Tori (der Werfende) zeigt hierbei mit seinem Uke (der Fallende) die für den jeweiligen Kyu (Schüler Graduierung) geforderten Techniken. Es werden Fallübungen, Wurftechniken sowie Haltetechniken demonstriert. Nach den einzelnen Demonstrationen müssen die Judokas Anwendungsaufgaben im Stand und Boden demonstrieren. Hier kommt es darauf an die vorab gezeigten Würfe und Festhalten in einer simulierten Wettkampfform wiederzugeben und anzuwenden. Zum Abschluss der Prüfung müssen die Judokas dann beim Randori (Übungskampf) zeigen wie sie die erlernten Techniken einsetzen um zu gewinnen.

Weiterlesen: Gürtelprüfung bei den Judokas

Landes-Einzel-Meisterschaft im Judo

Erfolg für Blau-Weiß Gerwisch bei der Landes-Einzel-Meisterschaft im Judo

 

Am Sonntag den 14.04.2018 fand in Genthin die Landes-Einzel-Meisterschaft der Altersklasse U13 im Judo statt. Mit über 80 gemeldeten Startern aus den Regierungsbezirken Magdeburg und Halle trafen sich die besten Judokämpfer aus ganz Sachsen-Anhalt.  Der Veranstalter hatte alle Hände voll zu tun, aber alles war sehr gut organisiert und so verlief das Turnier ruhig und ohne Zwischenfälle.

Aus Gerwisch hatte sich Celina Schmücker und Ben Lammich qualifiziert um die SG Blau-Weiß zu vertreten.

Weiterlesen: Landes-Einzel-Meisterschaft im Judo

Werde Mitglied...

... sei dabei

 

 

mehr erfahren zur Mitgliedschaft

Termine

Tabelle Landesklasse 2

 

BWG auf Facebook

 

Wetter Sportplatz

kachelmannwetter.com