11. Veteranenmeisterschaft

Gerwischer Judokas auch im „Alter“ siegreich

Am Wochenende wurde in Halle die traditionelle „11. Veteranenmeisterschaft “ im Judo ausgetragen. Dieses Traditionsturnier, war für die Altersklassen der Ü 30 ausgerichtet und überaus gut besucht.  Der Veranstalter hatte alle Hände voll zu tun um die seit einigen Jahren stark wachsenden Teilnehmerzahlen zu bewältigen. Es waren Kämpfer aus Sachsen – Anhalt und Vereinen aus anderen Bundesländer am Start. Alles verlief reibungslos und ohne Verzögerung.

 

Die Gerwischer Judokas reisten mit Thomas Lammich nach Halle. Er hatte sich eigens für dieses Turnier vorbereitet und war hoch motiviert.

Thomas kämpfte in der Gewichtsklasse bis 77 kg. Hier hatte er zwei sehr starke und vor allem kampferfahrene Gegner. Aber Thomas bewies hier absolute Nervenstärke und nutzte seine Vorteile in der Schnelligkeit und seiner Ausdauer. Für Thomas war es erst der zweite Wettkampf aber trotzdem ließ er sich nicht aus der Ruhe bringen und konnte so die geringe Wettkampferfahrung wett machen. Am Ende zahlte sich seine Beständigkeit aus und er konnte sich über einen hervorragenden 3. Platz freuen.

Weiterlesen: 11. Veteranenmeisterschaft

Gerwischer Judokas bei den Landeseinzelmeisterschaften

Im September fanden in Zerbst die Landeseinzelmeisterschaften der unter 11-Jährigen im Judo statt. Mit dabei waren auch drei Judokas vom SG Blau-Weiß Gerwisch. Bei diesem Wettkampf geht es nicht nur darum die besten Judokas von Sachsen-Anhalt zu ermitteln, sondern auch Talente zu entdecken und später gezielt zu fördern.

 

Als erstes kämpfte Anna-Lena Haberland. Sie zeigte in allen ihren vier Kämpfen, was in ihr steckt. Durch Ausdauer gepaart mit Durchhaltevermögen und einem harten aber fairen Kampfstil erreichte sie gute Wertungen. So konnte sie sich zum Schluss über eine Bronzemedaille freuen. Mit technisch sauberen und vielseitigen Techniken startete Ben Richter in diesen Wettkampf. Obwohl er zu den jüngsten Kämpfern gehörte, konnte er sich immer wieder behaupten. In seiner Gewichtsklasse kam es dazu, dass jeder die gleiche Anzahl an gewonnen und verlorenen Kämpfen hatte.

Weiterlesen: Gerwischer Judokas bei den Landeseinzelmeisterschaften

Weiterbildung bei den Judokas

Judokas aus Gerwisch, bilden sich weiter

 

Am Wochenende fand ein Lehrgang zur Nage-No-Kata (Form des Werfens) in Burg statt. Organisator war Martin Lübke 3.DAN (Meistergrad) vom Judo-Club Burg.

 

Die Nage-No-Kata ist ein wichtiger Bestandteil des Judosports und muss von den Judokas der höheren Leistungsstufen, beherrscht werden. Ab dem 3. Kyu (grüner Gürtel) gehört sie stufenweise zum Prüfungsprogramm und ab dem 1.DAN (schwarzer Gürtel) muss sie komplett und fehlerfrei demonstriert werden.

 

Der Betrachter kann bei der Vorführung einer Kata, die genau vorgegebene Reinfolge von Würfen sehen. Spektakulär sind jedoch auch die Abhandlung und die Zeremonie in einer Kata, die sehr nach der alten japanischen Kultur abgehalten wird.

 

Für diesen Lehrgang konnte Detlef Kersten 6. Dan vom Judo-Jiu-Jitsu Ilsenburg gewonnen werden.

Weiterlesen: Weiterbildung bei den Judokas

Werde Mitglied...

... sei dabei

 

 

mehr erfahren zur Mitgliedschaft

Termine

Tabelle Landesklasse 2

 

BWG auf Facebook

 

Wetter Sportplatz

kachelmannwetter.com