Spiele Herren



Harmlose Gerwischer

Ein hartes Stück Arbeit liegt hinter dem Möckeraner TV, jedoch ging damit der zweite Saisonsieg einher. "Wir haben uns das Leben selbst schwer gemacht", gestand MTV-Trainer André Niewelt ein und spielte auf die schwache Chancenverwertung an. Drei, vier Großchancen verbuchten die Gastgeber in der ersten Hälfte, verschossen unter anderem auch einen Strafstoß.

Die Gerwischer blieben zunächst harmlos, suchten ihr Heil in langen Bällen. Erst nach Christian Steinkes Führungstreffer (51.) strahlten die Gäste nach Standardsituationen Gefahr aus. "Über eine geschlossene Mannschaftsleistung sind wir aber zurückgekommen", lobte Niewelt.

Tore: Christian Steinke (51., 88.); SR: Christian Berthold (Heyrothsberge), Gerhard Voigt, Bernd Schalla; ZS: 44

Copyright © Volksstimme 2013