Spiele A-Jugend

 


Pokalsieg der A-Junioren

Nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft und dem Landesliga-Titel schrieb die Spg. Heyrothsberge/Gerwisch ihre Erfolgsgeschichte weiter

Copyright © Volksstimme 2015

Auf schwierigen Platzverhältnissen hatten beide Teams ein wenig Anlaufschwierigkeiten, die die Becker-Elf nach 14 Minuten durch den Treffer von Dave Krüger überwand. Keine fünf Minuten später erzielte Pascale Tschorkowski den zweiten Treffer. Die Spielgemeinschaft aus Parey, Güsen und Jerichow, die mit Platz drei in der LL-Staffel I eine ähnlich starke Saison spielte, fand im Finale nur schwer in die Partie. Das lag auch an der kompromisslosen Defensive des späteren Siegers. Christopher Biegelmeier im Tor musste nur selten eingreifen. Die Partie ging meist nur in eine Richtung, lediglich der finale Pass war meist zu ungenau.

Nach dem dritten Treffer durch Tim Rieche in der 62. Minute wurde das Spiel etwas rauer, so fiel das 4:0 dann auch durch einen Strafstoß, den Fabian Krause erfolgreich verwertete (80.). Dennoch versuchten die Elbekicker um Kapitän Maximilian Lange alles, um den Angriffswellen der Heyrothsberger standzuhalten. Doch die Entlastungsangriffe wurden meist zu ungenau ausgespielt.
 
Nach dem Pokalsieg gab es für Trainer Holger Becker etwas Süßes. Die A-Junioren der Spg. Heyrothsberge/Gerwisch krönten eine überaus erfolgreiche Saison mit dem Kreispokalsieg.
"Die Jungs haben eine sehr gute Saison gespielt und sich das Triple verdient", freute sich Trainer Holger Becker, der als Dankeschön eine Torte überreicht bekam.