Spiele A-Jugend

 


Drittes Spiel in 7 Tagen

Am Sonntag den 03.11. folgte das 3. Spiel in dieser Woche für unsere Erste - nach der verlorenen Begegnung gegen den Tabellenersten Burg am Dienstag und dem gewonnen Pokalspiel gegen Theeßen/Tucheim am Donnerstag. Von Beginn an dominierten die Heyrothsberger und Gerwischer Jungs. Durch individuelle Fehler wie mangelnde Passgenauigkeit und daraus resultierenden Ballverlusten hatten sie aber erst Schwierigkeiten zum Abschluss zu kommen. Die Torschüsse waren meist schlecht platziert oder wenig druckvoll, so dass die Abwehr auf Hohenwarther Seite nicht wirklich in Bedrängnis geriet und der Torwart keine Mühe hatte seinen Kasten sauber zu halten.

Erst in der 12. Minute wurde es interessanter - der Ball wurde hoch aus der eigenen Hälfte  zu Max gespielt. Ein Hohenwarther Spieler versuchte ihn anzunehmen, aber der Ball sprang vor ihm auf und hüpfte über ihn  - sodass  Max mit einem eleganten Lupfer über den Torwart  zum Führungstreffer vollendete. Weitere fünf Minuten später flankte Maurice auf Tim, der im Strafraum stand und dank seiner Größe den Ball locker ins Tor "einnicken" konnte. Mit dem Spielstand von 0:2 aus Sicht der Gastgeber ging es in die Pause. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit wirkte das Spiel unserer Jungs noch etwas zerfahren. In der 38. Minute Ecke, der Ball wurde im Strafraum hin und her gespielt,  die Hohenwarther Abwehr bekam den Ball  vor ihrem Tor nicht geklärt, so dass Tim die Möglichkeit zum 3:0 nutzte. Drei Minuten später zirkelte Max den Ball unhaltbar für den gegnerischen Torwart gegen die Unterseite der Latte.  4:0 aus unserer Sicht. Nach weiteren 2 Minuten brachte Tim eine Ecke so gut vor's Tor, das Max nur noch den Kopf zum 5:0 hinhalten musste. Nochmal vier Minuten später spielte Björn auf's Tor, der Torwart faustete den Ball genau vor Tims Füße, der zum 6:0 verwandelte. Gleich darauf erneut Ecke, Tim fand dieses Mal Björn als dankbaren Abnehmer, der den Ball volley mit dem Außenrist ins Tor zauberte. In den letzten beiden Spielminuten beschäftigte Hohenwarthe noch einmal unseren Torwart, der ansonsten heute einen sehr gemütlichen Tag hatte.  Mit 7 Treffern und 3 Punkten sind unsere Jungs wieder auf Platz 4 der Tabelle vorgerückt und tauschten unter anderem den Tabellenplatz mit Loburg, gegen die sie am nächsten Samstag um 09.00 Uhr zu Hause antreten.

  • IMG_2779
  • IMG_2784
  • IMG_2789
  • IMG_2790
  • IMG_2792
  • IMG_2793