Spiele A-Jugend

 


Endlich der 1.Pott...

Am 26.01. lud der FSV Barleben zum Hallenturnier ein. Der Einladung folgten der BSV Magdeburg, Post SV Magdeburg, Blau-Weiss Wanzleben, SpG Heyrothsberge/Gerwisch und die 1. und 2. Mannschaft vom FSV Barleben.
Das erste Spiel war gegen den BSV, den man bereits aus der Stadtliga kannte. Der Beginn war sehr zäh und nach 10 Minuten stand es 1:0 für unsere Jungs.
Bereits im 2. Spiel traf man auf die Mannschaft von Post, gegen die man im letzten Turnier noch verloren hatte. Es begann ein packendes Spiel, was sehr offensiv von beiden Mannschaften geführt wurde. Durch ein Tor von Jean-Luca gingen wir in Führung, aber die Spieler von Post gaben nicht auf.
Nur durch die super Paraden von Timo gerieten unsere Jüngsten nicht in Rückstand, den Postlern sah man die Verzweiflung an. Timo fischte 2 Bälle aus den Ecken und sorgte mit einem schnell eingeleiteten Spielzug für den 2:0 Endstand.

Durch die Euphorie nach vorne getrieben trat man mit breiter Brust gegen den Verein aus Wanzleben an. Schnell führten wir durch die Treffer von Moritz und Jean-Luca mit 3:0 und der Sieg konnte eingefahren werden.
Die letzten beiden Spiele gegen den Veranstalter wurden dann für Eltern und Trainer dann zu einer Geduldsprobe, denn im Spiel gegen die 2.Mannschaft des FSV Barleben spielte man nur in der Hälfte des Gegners, aber man traf das Tor nicht. 14 Schüsse auf das Tor gingen nicht ins Netz. Somit mussten die Eltern mit lautem Anfeuern nochmals die Mannschaft nach vorne treiben. In der letzten Minute erlöste die Mannschaft dann vor allem die Trainer, und man siegte knapp mit 1:0. Durch diesen Sieg hätte im letzten Spiel gegen die 1.Mannschaft des Gastgebers ein Unentschieden gereicht, doch man  wollte gerne auch den Sieg mitnehmen. Wieder konnte der Torwart Timo seine Mannschaft unterstützen und hielt den 1:0 Sieg fest.
Nach 5 Spielen standen dann 5 Siege auf dem Konto und durch starke Abwehr und vor allem Torhüterleistungen keine Gegentreffer auf dem Zettel. Nach vielen 2.Plätzen konnten die Jungs dann endlich zum ersten Mal einen 1.Platz feiern. Die Eltern und Trainer sind sehr stolz auf die Leistung.

  • DSCN3530
  • DSCN3531
  • DSCN3532