D-Junioren D I

 

D-Junioren D II



Tabellennachbarn bezwungen

Am vergangenen Samstag spielte unsere Erste der E-Jugend zu Hause gegen den direkten Rivalen in der Tabelle, Genthin. Die Genthiner waren nur einen Punkt vor uns, bei einem Spieltag weniger. Es hatte den halben Morgen geregnet, aber rechtzeitig zum Spielbeginn hörte der Niederschlag für eine Weile auf. Aber der Platz war nass, es war kalt - nicht die besten Bedingungen, um den Ligakonkurrenten zu schlagen. Oder doch?
Das Spiel war von Beginn an sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, die aber immer rechtzeitig vereitelt werden konnten. Unsere Jungs zeigten schönen Fußball mit gelungenen Kombinationen, scheiterten aber immer wieder am gegnerischen Torwart bzw. an seinen Verteidigern.

In der zwölften Minute dann ein indirekter Freistoß von der Mittellinie: Philip bediente Max mustergültig, der dem gegnerischen Torwart keine Chance ließ und den  Ball zum 1:0 im Tor unterbrachte. In der Folge traten unsere Jungs dann selbstwusster auf und kamen auch mehrmals vor's gegnerische Tor, bis sie dann immer wieder gestört wurden. So ging es mit der 1:0-Führung in die Halbzeitpause.
Die zweite Halbzeit begann so, wie die erste geendet hatte. Unsere Jungs kamen bis kurz vor das gegnerische Tor, schafften es aber nicht zu verwandeln. Es brauchte auch diesmal wieder eine Standardsituation, wieder ein indirekter Freistoß von der Mittellinie. Auch dieses Mal brachte Philip ihn gut rein. Maurice hatte das Auge für Tim, der frei im Strafraum stand und den Ball schön aus der Luft annahm und zum 2:0 verwandelte [IMG_1938 und IMG_1939]. Gegen Ende des Spiels ließ dann die Konzentration bei unseren Jungs allmählich nach, es entstand etwas Unordnung auf dem Platz, so dass Genthin mehrere gute Chancen hatte. Glücklicherweise konnten sie sie nicht nutzen, so dass es beim 2:0 Endstand blieb. Damit haben die Mannschaften erst einmal in der Tabelle die Plätze getauscht.

  • IMG_1832
  • IMG_1837
  • IMG_1838
  • IMG_1840
  • IMG_1841
  • IMG_1842