Spiele Herren



Auf die „Knipser“ ist Verlass

SV Fortuna Genthin –SG Blau-Weiß Gerwisch 2:3 (0:2)

Copyright © Volksstimme 2015

Die Gäste erwischten die Fortuna anfangs auf dem falschen Fuß. „Wir waren schläfrig“, bekannte Genthins Coach René Bierbrauer, der ob der angespannten Personallage selbst aktiv mitwirkte. Halbzeitübergreifend schossen die Blau-Weißen so eine 3:0-Führung heraus, ehe die Fortunen erwachten. Ein Doppelschlag von Peter Nordahl leitete eine Aufholjagd ein, die am Ende aber unvollendet blieb. „Spielerisch war das sicher nicht das Beste, was wir gezeigt haben. Aber in Sachen Moral kann ich keinem einen Vorwurf machen“, so Bierbrauer.

 

Tore: 0:1, 0:2 Ronny Krüger (5., 29.), 0:3 Loris Sebastian Richter (52.), 1:3, 2:3 Peter Nordahl (57. FE, 72.); SR: Dirk Wiesener (Tucheim), Paul Tautenhahn, Uwe Heidemann; ZS: 29