D-Junioren D I

 

D-Junioren D II



RG-Fracht Cup der D-Jugend

Am 17.01.2015 führten die D-Junioren der Spg. H‘-berge/Gerwisch Ihr Hallenturnier mit insgesamt 8 Mannschaften durch. Geladen waren Schönebecker SC, BSV 79 MD, Arminia MD, Hohenwarte, Blau-Weiß Barby, Ebendorf und der Gastgeber selbst mit 2 Mannschaften.

Es wurde in zwei Staffeln gespielt

Staffel I: BSV 79 MD, Schönebecker SC, Sp . H‘-berge/Gerwisch,  Blau-Weiß Barby

Staffel II: Ebendorf, Hohenwarte Spg. H‘-berge/Gerwisch II, Arminia MD

Unsere Jungs mussten als erstes gegen den BSV 79 aufs Spielfeld. Bei 10 min war nicht viel Zeit, um auf dem Feld erfolgreich zu sein. Die Partie gestaltete sich ausgeglichen. Eine Unaufmerksamkeit beim Wechseln nutzte der BSV und ging mit 1:0 in Führung, dabei blieb es auch. Das Spiel gegen Barby überzeugte spielerisch  und  endete mit einem 2:1 für die Spielgemeinschaft. Der  letzte Vorrundengegner war der Schönebecker SC. Hier wurden die Weichen in Richtung Halbfinale oder Platzierungsspiel gestellt. Mit einem 2:0  Erfolg ging es in das Halbfinale. Dort wartete der 1.aus Staffel II auf uns, die Jungs von Arminia MD, sie hatten  all ihre Vorrundenspiele gewonnen. Ein bisschen schade war es schon, dass sich die beiden spielstärksten Mannschaften schon im Halbfinale begegneten. Leider mussten wir uns dem besseren Team mit einem knappen 2:1 geschlagen geben. Das 2. Halbfinale bestritten der Schönebecker SC und Hohenwarte. Sie machten es bis zum Schluss spannend, nach Ablauf der Spielzeit stand es 2:2. Im anschließenden Neunmeterschießen behielt Hohenwarte die Nerven und belohnte sich mit dem Einzug ins Finale.

Unsere II. Mannschaft war an diesem Tag leider nicht in Form, obwohl sie in jedem Spiel gekämpft hat, wollte es mit einem Sieg nicht klappen. So spielten sie um den 7. Platz. Dieses Mal reichte es leider nur zum 8., aber das nächste Turnier kommt bestimmt.

Im Spiel um Platz 3, hatten unsere Jungs wohl noch das verlorene Halbfinale im Kopf, nach kurzer Zeit lagen sie schon mit 2:0  in Rückstand , aber so leicht wollten sie es den Schönbeckern  nicht machen .  Sie kämpften sich ins Spiel zurück und schafften den Ausgleich, leider gelang unserem Gegner mit einem cleveren Spielzug das 3:2. Somit wurde es in diesem Turnier der  4. Platz. Im Finale setzte sich Arminia mit einem klaren 2:0 Sieg gegen Hohenwarte durch.

Die Schiedsrichter Robert  Willnow und Yves Jeschek  hatten an diesem Tag leichtes Spiel, da es unter den Mannschaften sehr fair zuging. Ein Dankeschön nochmal an die Beiden .

Dann geht noch ein ganz besonders großes Dankeschön an unsere Eltern, die mit einem regelrechten Buffet für das leibliche Wohl sorgten und somit dem Ganzen noch das i-Tüpfelchen aufsetzten.

  • IMG_8099
  • IMG_8102
  • IMG_8106
  • IMG_8107
  • IMG_8112
  • IMG_8113