Biederitzer Beachturnier

Wanderpokal steht in Gerwisch

 

Am 05. September war es wieder so weit. Zum wiederholten Male lud Thorsten Zucker, der Leiter des Biederitzer Jugendklubs, zum alljährlichen Ehlecup nach Biederitz. Von den 6 gesetzten Mannschaften konnten leider nur 5 erscheinen, was wohl dem vorhergesagten schlechten Wetter zuschulden kam. Mittlerweile gilt es beinahe als Tradition, dass es an diesem Tag regnet. Dies konnte allerdings das Team Beastmode, startend für den SG Blau-Weiß-Gerwisch, nicht abschrecken. Bereits im Vorjahr konnte das Team um David Ranisch und Karsten Borchert bei Regen und mäßigem Wind den Wanderpokal erringen und somit in die heimische Sportsstätte nach Gerwisch bringen.

Weiterlesen: Biederitzer Beachturnier

Ronny Krüger mit dem Tor des Tages

Blau-Weiß Gerwisch – Ihleburg/Parchau 1:0 (0:0)

Copyright © Volksstimme 2015

Das Tor des Tages erzielte Gerwischs Torjäger Nummer eins Ronny Krüger in der 53. Minute, als er den Ball nach einer Ecke noch über die Linie drückte. „Er steht zur Zeit da, wo er stehen muss“, lobte SG-Coach René Pinske. Allerdings hätten die Gastgeber aus ihren Chancen in Hälfte zwei mehr machen müssen. „So kamen wir gegen Ende noch ins Schwimmen und hatten Glück, dass Ihleburg nicht noch den Ausgleich erzielte.“


Tor: 1:0 Ronny Krüger (53.); SR: Andreas Zepter (Gommern), Detlef Mittelstädt, Czeslaw Przygocki; ZS: 35
 

„Hinten raus hat uns einfach die Luft gefehlt,…“

Blau-Weiß Gerwisch –Eintracht Gommern 2:2 (1:0)

Copyright © Volksstimme 2015

„Hinten raus hat uns einfach die Luft gefehlt, um die Führung zu halten“, resümierte René Pinske. Die 55 Zuschauer in Gerwisch sahen jedenfalls ein gutes Spiel, bei dem beide Teams zu ihren Möglichkeiten kamen. Die Gastgeber waren lediglich effektiver vor dem Tor. So brachte Ronny Krüger die SG nach 38 Minuten in Front. Erst in Hälfte zwei gelang Tobias Bea der Ausgleich für den Ligaprimus (65.). Die Gerwischer gingen aber durch Henry Hermann abermals in Führung (78.). Zwei Minuten vor dem Schlusspfiff gelang Steven Brehmer aber noch der Ausgleich für den SVE. „Gommern hat gut mitgespielt und auch viel Druck gemacht. Aber wir können auch mit dem Unentschieden ganz gut leben.“


Tore: 1:0 Ronny Krüger (38.), 1:1 Tobias Bea (65.), 2:1 Henry Hermann (78.), 2:2 Steven Brehmer (88.); SR: Wolfgang Bathe (Parey), SteffenRichter, Lukas Richter; ZS: 55

Werde Mitglied...

... sei dabei

 

 

mehr erfahren zur Mitgliedschaft

Termine

Tabelle Landesklasse 2

 

BWG auf Facebook

 

Wetter Sportplatz

kachelmannwetter.com