• Judo

    Kreis-Kinder-Jugendspiele im Judo

    mehr
  • A-Junioren

    A-Jugend Kreispokal Sieger 2016!!!

    mehr
  • D-Junioren
    D-Junioren

    D-Jugend Kreismeister 2016!!!

  • E-Junioren
    E-Junioren

    E-Jugend Kreismeister 2016!!!



Kreis-Kinder-Jugendspiele im Judo

Am letzten Wochenende fand in Gerwisch erstmalig die KKJS im Judo in der Sporthalle am Wuhneweg statt.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Kreis – Sport – Bund (KSB) fanden erstmals die KKJS im Judo in Gerwisch statt. Die SG Blau-Weiß Gerwisch hatte sich hierzu als Ausrichter um die Spiele beworben.

Um als kleiner Verein ein solches Turnier durchzuführen, mussten alle mithelfen. Kampfrichter mussten da sein, Tischbesetzung musste vorhanden sein, Technik muss da sein, Urkunden müssen geschrieben werden und die Verpflegung musste organisiert werden. Nachdem dann die Sporthalle genehmigt wurde, konnten die anderen Vereine eingeladen werden und dann konnte es auch schon losgehen.

Weiterlesen: Kreis-Kinder-Jugendspiele im Judo

Auswärtssieg im letzten Punktspiel

Erfolgreicher Punktspiel Abschluss der A-Jugend, nach dem 1:6 Auswärtssieg im letzten Punktspiel der Saison bei Aufbau/Empor/Ost Magdeburg ein Schnappschuss aus der Kabine!

Die Jungs feiern gerade den 3. Platz in der Landesligastaffel 6, punktgleich mit dem 2. Askania Bernburg.


Auf dem Foto drauf sind, von links nach rechts:


Tobias Meyer, Daniel Bohnebuck (kaum zu sehen), Nicholas Roman (USA), Felix Kattner, Jonathan Matthé, Johannes Matthé,
Miguel Deckert, Tim Hermann, Loris Richter, Simon Fitz, Florian Gruner, Luca Swolana!
Nicht mit auf dem Bild aber anwesend: Maximilian Merten (verletzt), Nick Deckert und der Fotograf!

Weiterlesen: Auswärtssieg im letzten Punktspiel

Verdienter Sieger

SG Blau-Weiß Gerwisch – VfL Gehrden 4:0 (1:0)

Copyright © Volksstimme 2016

Trotz guter Besetzung knüpfte der VfL nicht an die zuletzt gebotenen Leistungen an. „Das war Arbeitsverweigerung“, war Trainer Andreas Schunke entsprechend sauer. „Wir haben nur zehn bis 15 Minten Fußball gespielt, hatten gute Konterchancen und hätten führen müssen.“ Stattdessen geriet seine Elf durch einen vermeidbaren Elfmeter von Andre Lisak in Rückstand (45.). „Es hat nichts geklappt. Wir sind ratlos, auch einige Spieler. Es war wohl eine Kopfsache. Wir haben uns festgerannt und alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte“, sagte der VfL-Coach. Mit einem Doppelpack von Markus Rogge binnen elf Minuten (57., 68.) entschied Gerwisch die Partie endgültig. Den Schlusspunkt setzte Ronny Krüger in der 72. Minute. „Wir haben aufgehört, Fußball zu spielen und Gerwisch hat verdient gewonnen, auch weil von Beginn an zu sehen war, dass sie den Sieg unbedingt wollten“, so Schunke. Durch die Pleite rutschte Gehrden auf Platz drei der Tabelle ab.

Tore: 1:0 Andre Lisak (FE 45.), 2:0, 3:0 Markus Rogge (57., 68.), 4:0 Ronny Krüger (72.); SR: Jürgen Schulze (Genthin), Raik Wittte, Peter Laven; ZS: 35