• Judo

    Kreis-Kinder-Jugendspiele im Judo

    mehr
  • A-Junioren

    A-Jugend Kreispokal Sieger 2016!!!

    mehr
  • D-Junioren
    D-Junioren

    D-Jugend Kreismeister 2016!!!

  • E-Junioren
    E-Junioren

    E-Jugend Kreismeister 2016!!!



Auswärtssieg im letzten Punktspiel

Erfolgreicher Punktspiel Abschluss der A-Jugend, nach dem 1:6 Auswärtssieg im letzten Punktspiel der Saison bei Aufbau/Empor/Ost Magdeburg ein Schnappschuss aus der Kabine!

Die Jungs feiern gerade den 3. Platz in der Landesligastaffel 6, punktgleich mit dem 2. Askania Bernburg.


Auf dem Foto drauf sind, von links nach rechts:


Tobias Meyer, Daniel Bohnebuck (kaum zu sehen), Nicholas Roman (USA), Felix Kattner, Jonathan Matthé, Johannes Matthé,
Miguel Deckert, Tim Hermann, Loris Richter, Simon Fitz, Florian Gruner, Luca Swolana!
Nicht mit auf dem Bild aber anwesend: Maximilian Merten (verletzt), Nick Deckert und der Fotograf!

Weiterlesen: Auswärtssieg im letzten Punktspiel

Verdienter Sieger

SG Blau-Weiß Gerwisch – VfL Gehrden 4:0 (1:0)

Copyright © Volksstimme 2016

Trotz guter Besetzung knüpfte der VfL nicht an die zuletzt gebotenen Leistungen an. „Das war Arbeitsverweigerung“, war Trainer Andreas Schunke entsprechend sauer. „Wir haben nur zehn bis 15 Minten Fußball gespielt, hatten gute Konterchancen und hätten führen müssen.“ Stattdessen geriet seine Elf durch einen vermeidbaren Elfmeter von Andre Lisak in Rückstand (45.). „Es hat nichts geklappt. Wir sind ratlos, auch einige Spieler. Es war wohl eine Kopfsache. Wir haben uns festgerannt und alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte“, sagte der VfL-Coach. Mit einem Doppelpack von Markus Rogge binnen elf Minuten (57., 68.) entschied Gerwisch die Partie endgültig. Den Schlusspunkt setzte Ronny Krüger in der 72. Minute. „Wir haben aufgehört, Fußball zu spielen und Gerwisch hat verdient gewonnen, auch weil von Beginn an zu sehen war, dass sie den Sieg unbedingt wollten“, so Schunke. Durch die Pleite rutschte Gehrden auf Platz drei der Tabelle ab.

Tore: 1:0 Andre Lisak (FE 45.), 2:0, 3:0 Markus Rogge (57., 68.), 4:0 Ronny Krüger (72.); SR: Jürgen Schulze (Genthin), Raik Wittte, Peter Laven; ZS: 35

Judoturnier in Zerbst

Gerwischer Judokas vorn mit dabei

 

Am 30. April fand in Zerbst ein Judoturnier statt, an dem über 160 Judokas der Altersklassen (AK) U9 und U11 aus drei Bundesländern teilnahmen. Mit dabei waren wieder sechs Kämpfer vom SG Blau-Weiß Gerwisch.
 
Der jüngste und leichteste Gerwischer Judoka war Nick Lammich. Er hatte es mit Gegnern zu tun, die größer und schwerer waren. Dennoch ging er fest entschlossen auf die Matte und konnte sich zum Schluss über einen verdienten fünften Platz freuen. Bis 24,8 kg trat Richard Hofmann diesen Wettkampf an. Richard beendete seine ersten drei Kämpfe ganz souverän, binnen weniger Sekunden, jeweils mit einem Ippon (voller Punkt). In seinem vierten Kampf hatte Richard es mit einem Kämpfer aus Leipzig zu tun, der ebenfalls alle seine Kämpfe vorzeitig beenden konnte. Die beiden begabten Judokas schenkten sich nichts und zeigten, was sie schon alles können. Kurz vor Schluss ging Richard volles Risiko ein, wurde jedoch ausgekontert. Nach diesem spannendem und nervenaufreibendem Kampf, konnte er sich über einen hervorragenden zweiten Platz freuen.

Weiterlesen: Judoturnier in Zerbst