• Judo

    Kreis-Kinder-Jugendspiele im Judo

    mehr
  • A-Junioren

    A-Jugend Kreispokal Sieger 2016!!!

    mehr
  • D-Junioren
    D-Junioren

    D-Jugend Kreismeister 2016!!!

  • E-Junioren
    E-Junioren

    E-Jugend Kreismeister 2016!!!



Fünf Kämpfer – Fünf Medaillen

17. Nährstangen-Turnier in Tangermünde

Am 30. Oktober fand in Tangermünde das 17. Nährstangen-Turnier mit über 250 Teilnehmern aus 27 Vereinen statt. Darunter auch Kämpfer aus Schwerin, Berlin, Leipzig ,Wolfsburg und natürlich auch fünf Judokas vom SG Blau-Weiß Gerwisch.

In der Altersklasse (AK) der unter Neunjährigen (U9) in der Gewichtsklasse (GK) bis 24,2 kg ging Leni Issler als einziges Mädchen für Blau-Weiß auf die Matte. Durch drei gute Kämpfe, die sie energisch und mit viel Freude bestritt, erreichte sie einen wirklich guten dritten Platz. Sichtlich erfreut über diese tolle Leistung war auch ihre mitgereiste Mama.
In der U9 bis 22,5 kg erkämpfte sich Nick Lammich ebenfalls die Bronzemedaille. Nick ist einer der jüngsten und leichtesten Judokas aus Gerwisch, der seinen Gegnern entschlossen und mit Kampfeswillen gegenüber tritt.

Weiterlesen: Fünf Kämpfer – Fünf Medaillen

Gürtelprüfung bei den Judokas von Blau – Weiß Gerwisch

Pünktlich nach den Herbstferien fand in Gerwisch die Gürtelprüfung der Judokas statt.

Nach einer  gründlichen Vorbereitung war es dann am Donnerstag so weit.
Die Prüfung wurde wieder von  Fritz Grund vom Judo – Jiu – Jitsu Verein aus Burg durchgeführt. Fritz Grund (5.DAN im Judo) nimmt die Prüfungen schon seit über 10 Jahren in Gerwisch ab. Obwohl schon angekündigt, war es nun so weit, Fritz Grund stand das letzte Mal als Prüfer auf der Matte. Für seine gute Arbeit bekam er von den Gerwischer Judokas  ein kleines Abschiedsgeschenk und viel Beifall für seine geleistete Arbeit als Prüfer.

Zur Prüfung treten immer  zwei Judokas auf die Matte.  Tori (der Werfende) zeigt hierbei mit seinem Uke (der Fallende) die für den jeweiligen Kyu (Schüler Graduierung) geforderten Techniken. Es werden Fallübungen, Wurftechniken sowie Haltetechniken demonstriert. Nach den einzelnen Demonstrationen müssen die Judokas Anwendungsaufgaben im Stand und Boden demonstrieren. Hier kommt es darauf an die vorab gezeigten Würfe und Festhalten in einer simulierten Wettkampfform wiederzugeben und anzuwenden. Zum Abschluss der Prüfung müssen die Judokas dann beim Randori (Übungskampf) zeigen wie sie die erlernten Techniken einsetzen um zu gewinnen.

Weiterlesen: Gürtelprüfung bei den Judokas von Blau – Weiß Gerwisch

2. Gerwischer Judoturnier

Voller Erfolg für das zweite Judo-Turnier in Gerwisch

 

Am letzten Wochenende fand in Gerwisch das zweite selbst organisierte Judo-Turnier in der Sporthalle am Wuhneweg statt.

Zur Eröffnung sprach der Abteilungsleiter Judo der SG Blau-Weiß Gerwisch, Holger Alicke, zu den Judokas und wünschte allen viel Erfolg und ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Ziel des Wettkampfes war es, den Anfängern und jüngsten Judokas im kleinen Rahmen eine Plattform zu bieten wo sie den Ablauf eines Judo-Turniers in einer entspannten Atmosphäre aber unter realen Bedingungen einmal hautnah miterleben konnten. Wichtig war es vor allem auch einmal mit anderen Gegnern zu kämpfen und erlernte Techniken anzuwenden. Hierzu standen die Betreuer und Kampfrichter mit Rat und Tat zur Seite.

Weiterlesen: 2. Gerwischer Judoturnier